Kulturgeschichte

Lange Kerls

Friedrich Wilhelm I. liebte es, seine Soldaten aufmarschieren zu lassen. Schon als Kronprinz gründete er eine eigene Garde, die im Volksmund als „Potsdamer Riesengarde“ oder „Lange Kerls“ bekannt war.   Diesen Namen erhielten sie, weil keiner von ihnen kleiner...

Die Pummerin wird gegossen

Kaiser Joseph I. bestimmte im Jahr 1710, dass die zurückgebliebenen osmanischen Geschütze und Geschosse nach der 2. Belagerung Wiens (1683) für die Herstellung einer Glocke für den Stephansdom verwendet wurden.   Der gebürtige Innsbrucker Johann Achamer führte...

Hängstätten

„Hängstätten“ sind nicht ganz das, was man beim ersten Mal lesen erwarten würde. Es ist keine alternative Bezeichnung für den Galgenberg (wie man diesen Platz seit dem Mittelalter nannte), auf dem die verurteilten Verbrecher gehängt wurden, sondern er bezeichnet etwas...

Altweibersommer

Seit dem frühen 19. Jahrhundert kennt man den Begriff „Altweibersommer“. Dazu muss man wissen, dass noch bis etwa 1800 das Jahr nur in Sommer und Winter eingeteilt wurde, wobei man den Frühling und Herbst auch als "Weibersommer" bezeichnete. Im Laufe der Zeit versah...
Die Pummerin wird gegossen

Die Pummerin wird gegossen

Kaiser Joseph I. bestimmte im Jahr 1710, dass die zurückgebliebenen osmanischen Geschütze und Geschosse nach der 2....

Hängstätten

Hängstätten

„Hängstätten“ sind nicht ganz das, was man beim ersten Mal lesen erwarten würde. Es ist keine alternative Bezeichnung...

Altweibersommer

Altweibersommer

Seit dem frühen 19. Jahrhundert kennt man den Begriff „Altweibersommer“. Dazu muss man wissen, dass noch bis etwa 1800...

Der Erzberg

Der Erzberg

Im Norden der Steiermark liegt eine der wirtschaftlich bedeutendsten Regionen Österreichs. Es ist dies die Gegend rund...

mehr lesen
Der Klapotetz

Der Klapotetz

Der Klapotetz das inoffizielle Wahrzeichen der Steiermark. Erfahren Sie hier, wie er entstanden ist und wozu es ihn eigentlich gibt!

mehr lesen
Herzog von Enghien

Herzog von Enghien

„Das war schlimmer als ein Verbrechen, das war ein Fehler.“   Der das sagte, war nicht irgendjemand, sondern...

mehr lesen
Huhn Marengo

Huhn Marengo

Nur zögerlich konnten sich die alten Mächte auf ein gemeinsames Vorgehen gegen das revolutionäre Frankreich einigen....

mehr lesen
Die Burg Špilberk

Die Burg Špilberk

Die Burg Špilberk im mährischen Brünn beherbergte einst den berühmt-berüchtigten Offizier Maria Theresias, Franz...

mehr lesen
Wünschelrute

Wünschelrute

Schläft ein Lied in allen Dingen, Die da träumen fort und fort, Und die Welt hebt an zu singen, Triffst du nur das...

mehr lesen
Winternacht

Winternacht

Verschneit liegt rings die ganze Welt, Ich hab nichts, was mich freuet, Verlassen steht der Baum im Feld, Hat längst...

mehr lesen
Der Mailänderli

Der Mailänderli

Die Mailänderli sind das beliebteste und am häufigsten gebackene Weihnachtsgebäck der Schweiz. Lesen Sie hier seine Geschichte!

mehr lesen
Der Klemmkuchen

Der Klemmkuchen

Einer der schönsten Bräuche des Fläming (zwischen Brandenburg und Sachsen-Anhalt) ist das Backen des Klemmkuchens. Lesen Sie hier seine Geschichte.

mehr lesen
Der Zimtstern

Der Zimtstern

Eine Geschichte über die Erfindung des Zimtsterns, eines der beliebtesten Plätzchen, in der Zisterzienser-Abtei Altzella bei Nossen.

mehr lesen