Kulturgeschichte

Der Erlkönig – ein Einblick

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind? Es ist der Vater mit seinem Kind; Er hat den Knaben wohl in dem Arm, Er fasst ihn sicher, er hält ihn warm. Mein Sohn, was birgst du so bang dein Gesicht? – Siehst, Vater, du den Erlkönig nicht? Den Erlenkönig mit Kron’ und...

Schlacht am Weißen Berg

Es war ein kalter Wintertag, der 8. November im Jahre des Herrn 1620. Am Fuße des weißen Berges, knapp vor den Toren der Goldenen Stadt Prag gelegen, stand das katholische Heer des Kaisers den protestantischen Truppen des Königs von Böhmen gegenüber.   Bereits im...

Olivier Messiaen – eine Amsel für den Flötisten

So oft wie an Messiaen denke ich im täglichen Leben vermutlich an keinen anderen Komponisten – zumindest nicht in dieser schon Jahre andauernden Regelmäßigkeit. Sein Stück Le merle noir  habe ich quasi im Kopf, sobald ich den Fuß ins Freie setze. Wir leben auf dem...

Josef Ludwig Franz Ressel

Am 29. Juni 1793 wird Josef Ludwig Franz Ressel geboren, österreichischer Forstbeamter und Entwickler der Schiffsschraube.   Der aus Böhmen stammende Josef Ressel studierte 1812-1816 an der Universität Wien Kameralwissenschaft, Landwirtschaft, allgemeine...
Schlacht am Weißen Berg

Schlacht am Weißen Berg

Es war ein kalter Wintertag, der 8. November im Jahre des Herrn 1620. Am Fuße des weißen Berges, knapp vor den Toren...

Josef Ludwig Franz Ressel

Josef Ludwig Franz Ressel

Am 29. Juni 1793 wird Josef Ludwig Franz Ressel geboren, österreichischer Forstbeamter und Entwickler der...

Schloss Gripsholm

Schloss Gripsholm

Um das Jahr 1380 beschloss der schwedische Reichsrat und Großgrundbesitzer Bo Jonsson aus dem Adelsgeschlecht der...

mehr lesen
Gang nach Canossa

Gang nach Canossa

Im Jahre 1073 wurde der Mönch Hildebrand als Gregor VII., unter Missachtung aller geltenden Regeln nicht durch die...

mehr lesen
Die Moldau

Die Moldau

„Die Moldau“ ist eines der Werke, das wohl jeder kennt. Zumindest hat jeder, der das Stück einmal gehört hat, ihr...

mehr lesen
Peter Hagendorf

Peter Hagendorf

Neben dem wohl bekanntesten literarischen Zeugnis des Dreißigjährigen Krieges, dem „Simplicissimus“ von...

mehr lesen
Vor dem Sturm

Vor dem Sturm

Weihnachten 1812. Halb Europa ist von den französischen Truppen besetzt, deren Kaiser sich gerade auf dem Rückzug aus...

mehr lesen
Lange Kerls

Lange Kerls

Friedrich Wilhelm I. liebte es, seine Soldaten aufmarschieren zu lassen. Schon als Kronprinz gründete er eine eigene...

mehr lesen