Select Page

Georg I.

Georg I.

Prinz Wilhelm aus dem Hause Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg wurde 1863, ein Jahr nach der Absetzung des griechischen Königs Otto aus dem Hause Wittelsbach, als Geórgios A´ zum griechischen König gewählt.

 

Verheiratet war er mit der Großfürstin Olga Konstantinowna, einer Enkelin des russischen Zaren Nikolaus I. Damit war schon ein erstes, wichtiges Band zwischen der neuen Dynastie und der orthodoxen Bevölkerung geknüpft.

Auch ansonsten versuchte er auf das Wohlergehen und die Zufriedenheit seiner neuen Untertanen zu achten, etwa indem er die griechische Sprache erlernte, auf ausgedehnten Reisen Land und Leute kennenlernte und sich bei seinen täglichen Spaziergängen in Athen äußerst volksnah gab.

 

Trotz all dem und seinem Bemühen um eine gerechtere Verfassung blieb Griechenland äußerst instabil. So gab es während seiner fast fünfzigjährigen Regierungszeit 21 Parlamentswahlen und 70 verschiedene Regierungen.

 

In der Außenpolitik versuchte er, alle von Hellenen besiedelten Gebiete in einem Staat zu vereinen, was natürlich die Feindschaft des Osmanischen Reiches nach sich zog. Nach anfänglichen politischen Erfolgen erlitt er im Türkisch- Griechischen Krieg von 1896/97 eine vernichtende Niederlage.

Erst im ersten Balkankrieg gelangen der griechischen Armee unter dem Kronprinzen Konstantin große militärische Erfolge und 1912 konnte Georg feierlich im eroberten Thessaloniki einziehen. Als er im darauffolgenden Frühling durch die Stadt spazierte, wie immer ohne persönlichen Schutz, wurde er vom griechischen Anarchisten A. Schinas erschossen.

 

An Bord der königlichen Jacht Amphitrite wurde sein Leichnam nach Athen überführt und in der Kathedrale Mariä Verkündigung beigesetzt.

Nachfolger wurde Georgs ältester Sohn Konstantin I.

 

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmeldung zum Newsletter


Kultur App

Werft auch einen Blick auf meine Kultur App!

Täglich neue Beiträge zur Geschichte Europas, zur Literatur, klassischen Musik, bildenden Kunst und sonstigem mehr.

Vorwort

Blogverzeichnisse

Blogheim.at Logo