Mein neues Buch

„Kultur-

geschichten

des Kaffees“

nur 9,95 Euro

Geschichten

aus mehr als

300 Jahren

europäischer

Kaffeehaus-

kultur

Wer erfand den Irish Coffee? Was macht der Teufel mit dem Holzländer Rumkaffee? Und was hat das alles mit Venedig zu tun?

Das und noch mehr in meinem neuen Buch.

Die besten

Rezepte

aus allen

Ecken

Europas

Wie gelingt der Carajillo? Was ist ein Café Brûlot? Und wo bekommt man heute noch den echten Bicerin?

Jetzt in meinem Buch.

Ausgewählte Kapitel könnt ihr schon jetzt auf meinem Blog lesen:

Glas Wasser zum Kaffee

Was ranken sich nicht für Geschichten um das Glas Wasser zum Kaffee. Am weitesten verbreitet ist sicher die, dass es dazu dienen soll, den durch den Kaffee entstandenen Flüssigkeitsverlust wieder auszugleichen. Was ja nicht ganz falsch ist, denn Wasser mildert…

Der Pharisäer

Hoch im Norden, dort, wo das Land scheinbar im Meer versinkt, wo die Menschen in ihren grob gestrickten Pullovern über karge Felder stapfen und „Schietwetter“ die Bezeichnung für einen typischen Sommertag ist, dort liegt die Insel Nordstrand. Heute ist sie ja nur noch…

Die Entstehung des Irish Coffee

Irish Coffee (oder Caife Gaelach, wie er in seiner Heimat genannt wird) ist Irlands wichtigster Beitrag zur internationalen Kaffeehauskultur. Dabei ist er im Gegensatz zu den meisten anderen Zubereitungsarten ein relativ junger Kaffee, der erst im 20. Jahrhundert…